Gemeinsam für die Ukraine

Union Investment engagiert sich

Gemeinsam für die Ukraine

14. März 2022: Der Krieg in der Ukraine hat das Leben der Menschen innerhalb weniger Tage dramatisch verändert – und weltweit große Betroffenheit ausgelöst. Die genossenschaftliche FinanzGruppe hat 500.000 Euro gespendet, um den Menschen zu helfen. Die Spenden kommen dem Soforthilfeprojekt zur Stärkung des Ukrainischen Roten Kreuzes zugute. Ebenfalls werden davon Hilfsmaßnahmen für Menschen, die sich auf der Flucht befinden, finanziert.

Und auch unter den Mitarbeitern von Union Investment ist die Bereitschaft, sich zu engagieren, groß. So können Mitarbeiter über eine eigens eingerichtete Spendenseite mit kleinen oder großen Geldbeträgen unterstützen. Union Investment verdoppelt den auf diesem Weg gespendeten Betrag dann noch einmal. Schließlich zählt jeder Cent.

„Wir wollen damit ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen aus der Ukraine setzen und dazu beitragen, dass Not und Elend infolge des unsäglichen Krieges gemildert werden können“, sagt Hans Joachim Reinke, Vorstandsvorsitzender von Union Investment.

Russland-Ukraine

Weniger Wachstum, mehr Inflation

Chefvolkswirt Dr. Jörg Zeuner zu den Auswirkungen des Krieges in der Ukraine

Mehr erfahren

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie einmal im Monat alle Neuigkeiten rund ums Geld.

Newsletter abonnieren